Das ABC Guter Gesundheit

Die Top zwei Vitamine für Augen

Die Top zwei Vitamine für Augen

Unser Sehvermögen ist einer unserer wichtigsten Kontaktpunkte mit unserer Umwelt – „Das Fenster zur Welt“ und es hängt weitgehend von der Gesundheit und dem Zustand unserer Augen ab. Wenn wir altern und verschiedenen Umweltbedingungen ausgesetzt sind, verringert sich unsere Augengesundheit und Sehkraft. Aber zum Glück gibt es mehrere Vitamine für die Augen, die uns helfen können, sowohl Augengesundheit und Sehkraft zu erhalten!

Versuchen wir zunächst zu verstehen, welche Faktoren unsere Augen und unser Sehvermögen beeinflussen und welches Risiko sie für uns darstellen, wenn wir älter werden.

Umweltfaktoren für die Augengesundheit

Wenn wir älter werden, verringert sich zwangsläufig unsere Sehkraft. Die Aussetzung unserer Augen gegenüber bestimmten Umgebungen kann jedoch die Rate erhöhen, mit der das Alter sich auf unsere Augen auswirkt.

  1. Technologie: In der modernen Welt verbringen die meisten von uns viel Zeit hinter einem Bildschirm. Büroangestellte können bis zu 12 Stunden am Tag damit verbringen, auf Computer- und Telefonbildschirme zu starren, was sich auf unsere Augen auswirken kann. Digital Eye Belastung oder Computer Vision Syndrom ist ein immer wachsendes Gesundheitsproblem, das eine Reihe von Symptomen wie Augenschmerzen, Müdigkeit, trockene Augen und verschwommenes Sehen verursachen kann. Leider kann dieses Gesundheitsproblem mit dem Alter nur noch schlimmer werden, da die Linse in unseren Augen im Alter von 40 Jahren weniger flexibel wird.                                             
  2. Umweltverschmutzung: Unsere Augen sind empfindlich und anfällig für Allergien, Chemikalien und Schadstoffe. Es kann dazu führen, dass unsere Augen gereizt, juckend und gerötet werden. Menschen, die in Gebieten mit einem niedrigen Luftqualitätsindex leben, haben drei bis vier Mal häufiger Probleme mit ihren Augen.
  3. Rauchen: Rauchen ist in der Regel schlecht für Ihre Gesundheit, aber es ist speziell für unsere Augengesundheit schädlich. Es verdoppelt das Risiko von Veränderungen in der Linse Ihres Auges, was zu einer trüben Sicht führen kann.

Indem wir diese Umweltfaktoren reduzieren oder vermeiden, können wir helfen, die Gesundheit unserer Augen zu verbessern und zu erhalten. Zum Beispiel können wir hochwertige Luftfiltersysteme verwenden oder spezielle Arbeitsplatzbrillen kaufen. Aber was können wir noch tun, damit unsere Augen gesund bleiben?

Vitamine für die Augen

Während es einige Dinge gibt, die wir aufjeden Fall vermeiden sollten, gibt es andere  mit denen wir auf jeden Fall anfangen sollten um die Augengesundheit zu verbessern. Hier sind die Top 2 Vitamine für Augen, die wir für am wichtigsten halten und die helfen die Augengesundheit zu erhalten und sogar zu verbessern:

 

  1. Vitamin A
    3,39 € Jetzt kaufen bei myvitamins

    Vitamin A

    Haben deine Eltern dir jemals gesagt, dass Karotten dir helfen, im Dunkeln zu sehen? Obwohl es nicht genau zutreffend ist, sind Karotten eine der häufigsten Quellen von Beta-Carotin – eine Vorstufe von Vitamin A -, von der angenommen wird, dass sie die Augengesundheit verbessert.

    Denn Vitamin A und Beta-Carotin schützen die Augenoberfläche – die Hornhaut – und die darunter liegenden Strukturen. Deshalb enthalten einige Augentropfen Vitamin A!

    Jetzt mit kostenlosem Versand kaufen
  2. Eye Spy
    8,99 € Jetzt kaufen bei myvitamins

    Eye Spy

    Wir haben eine spezielle Vitaminmischung für Augen entwickelt, die jeweils eine antioxidative Eigenschaften haben. Zusammen können sie helfen, die Augen zu befeuchten und unsere Lichtempfindlichkeit zu verändern.

    Unsere spezielle Formel enthält Vitamin A, Riboflavin und Zink, um zur Erhaltung des normalen Sehvermögens beizutragen, und Heidelbeere, um die Augengesundheit durch antioxidative und vaskuläre Effekte zu erhalten

    Jetzt mit kostenlosem Versand kaufen


Natalie F.

Natalie F.

Autor und Experte


Natalie gefällt momentan...