Das ABC Guter Gesundheit

Der Einfluss von Präbiotika auf Deinen Schlaf

Der Einfluss von Präbiotika auf Deinen Schlaf

Ich bezweifle, dass ich die Einzige bin, die Stunden damit verbringt, an die Decke zu starren, wenn ich versuche einzuschlafen. Wie viele Schlaflose, habe ich bereits einiges versucht – von Meditation bis hin zu Handy wegsperren oder Kräutertee trinken vorm Schlafen gehen. Aber etwas, das ich noch nicht in Betracht gezogen habe, ist mein Bauchgefühl. Wusstest Du, dass sich unsere Verdauung auf die Dauer & Qualität unseres Schlafes auswirken kann …

Vor ein paar Monaten hat die BBC eine Dokumentation über Präbiotika und Schlaf gedreht. Darin fand der schlaflose Dr. Michael Mosley heraus, dass das beste Mittel zum Einschlafen, prebiotische Ballaststoffe sind. Fünf Tage lang nahm er etwa 20 Minuten vor dem Schlafengehen Inulin, eine prebiotische Ballaststoffergänzung, zu sich. Er stellte fest, dass er länger schlief und kürzer wach im Bett lag.

Ergebnisse der BBC-Studie von Professor Philip Burnet von der Universität Oxford.

Die Wissenschaft über Präbiotika und Schlaf

Präbiotika erhöhen die Anzahl guter Bakterien im Darm. Sie sind eine Art von Kohlenhydraten, die nicht verdaut werden und so den Darm erreichen können, um dort die guten Bakterien zu versorgen. Das hilft uns, mehr Nährstoffe aus den Nahrungsmitteln aufzunehmen, die wir verdauen, und die für unseren Körper essentiell sind. Aber wie kann dieser Anstieg von guten Darmbakterien unseren Schlaf beeinflussen?

Wenn das Präbiotikum unseren Darm erreicht, zerlegen die guten Bakterien es in sogenannte kurzkettige Fettsäuren. Das verbessert Deinen Schlaf indem es Dir hilf, Blutzucker und Energiequellen zu regulieren, die oft in der Nacht schwanken. Diese Schwankungen können zu Schlafstörungen führen. Durch die Stabilisierung von Blutzucker und Energie können die Präbiotika die Qualität unseres Schlafs verbessern.

myvitamins Inulin

In der BBC-Dokumentation verwendete Dr. Michael Mosley Inulin als seine tägliche präbiotische Ballaststoffergänzung. Inulin kann in Süßkartoffeln, Knoblauch und Zwiebeln gefunden werden, die leicht in Deine Ernährung integriert werden können. Als Ergänzung ist Inulin jedoch konzentrierter und der Konsum kann kontrolliert werden. Das myvitamins Inulin Pulver ist der perfekte Weg, um Deinen Gehalt an Ballaststoffen zu erhöhen. Mit einem süßen Geschmack kann unser Inulin zu Smoothies hinzugefügt werden, beim Backen verwendet werden oder in ein Schlafgetränk Deine Wahl gemischt werden, um Dich in einen tieferen Schlaf zu versetzen.



Natalie F.

Natalie F.

Autor und Experte


Natalie gefällt momentan...